Koch (m/w/d); mit oder ohne Behinderung

Koch (m/w/d);

mit oder ohne Behinderung

 

-zum nächstmöglichen Zeitpunkt-

Die hwg hamburg work gGmbH (kurz: hamburg work) wurde 2013 von der Pestalozzi-Stiftung Hamburg mit dem Ziel gegründet, neue Arbeitsplätze für Menschen mit schwerer Behinderung am 1. Arbeitsmarkt zu schaffen. Als Inklusionsunternehmen gemäß §215 SGB IX verwirklicht hamburg work dieses Ziel auf der Grundlage verschiedener Dienstleitungen und Angebote im Bereich der Gebäudeverwaltung sowie mit dem Cateringbetrieb Lecker hoch drei – Dinners för Kinners. Lecker hoch drei versorgt über 40 Kitas und Schulen im Raum Hamburg mit gesundem Essen. Als Schirmherr repräsentiert Steffen Henssler dieses Projekt.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Koch (m/w/d);

mit oder ohne Behinderung

Aufgaben und Rolle:

  • Selbständige Produktion von Menükomponenten aufgrund vorgegebener Rezepturen
  • Sie leiten Küchenhilfen im Rahmen der Ihnen übertragenen Aufgaben an
  • Unterstützung bei der Produktion von Diäten
  • Lagerhaltung, insbesondere Einlagerung von Ware und Kontrolle von Warenbestände
  • Einhaltung der Hygienevorschriften im zugewiesenen Arbeitsbereich

Das sollten Sie idealerweise mitbringen…

  • Abgeschlossene Berufsausbildung zur Köchin / zum Koch
  • Grundwissen im Umgang mit dem PC
  • Kenntnisse im Bereich HACCP
  • Sie arbeiten gerne im Team
  • Sie identifizieren sich mit unseren Zielen: ökologisch nachhaltig, gesund & lecker
  • Sie freuen sich auf die Arbeit in einer Küche, in der rd. 50 Prozent der Beschäftigten eine Behinderung aufweisen

Wir bieten:

  • Arbeitszeit in der Regel nur an Werktagen (Wochenenden & Feiertage frei)
  • Arbeitszeiten zwischen 7:00 Uhr und 16:00 Uhr
  • Übertarifliche Vergütung
  • Arbeit in einem modernen und wachsenden Betrieb
  • Ein Unternehmen, dem Diversität und ein gutes Betriebsklima sehr wichtig sind

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbung – unter Angabe Ihres frühsten Eintrittstermins – bis zum 31. Juli 2022 an personal@hamburgwork.org. Ausübungsort ist Hamburg Bahrenfeld. Fragen zum Projekt beantwortet Ihnen gerne Herr Daniel Plump unter der Telefonnummer 040/855 9870-60.

Kommentare sind geschlossen.